VORSCHULE

Vorschule

Durch ein breites Lern- und Tätigkeitsangebot fördern wir in der Vorschulgruppe selbständiges Handeln, Eigenverantwortung und Eigenaktivität. Die Entwicklung lernmethodischer Kompetenzen hat nicht den Sinn, schulische Inhalte vorwegzunehmen, um Kindern möglichst schon vor Schulbeginn Schreiben und Rechnen beizubringen. Viel wichtiger ist es, Kinder über ihre eigene Vorgehensweise aufzuklären und sie im sozial-emotionalen Bereich zu stärken, um ihnen ein größtmögliches Maß an eigenverantwortlichem Handeln zu vermitteln.

Im Lauf des letzten Kindergartenjahres wollen wir erreichen, dass die Kinder ihre Fähigkeiten ausbauen und verselbständigen. Um dies bestmöglich und adäquat in der Villa Kunterbunt umzusetzen, haben wir hierfür eine spezialisierte Erzieherin im Haus, die ausschließlich für die Vorschularbeit zuständig ist. Durch ständige Fortbildungen und Zusatzqualifikationen sind wir immer auf dem neuesten Stand. Jedes Vorschulkind nimmt einmal die Woche an einem festen Wochentag an der Vorschule teil. Diese findet außerhalb des Gruppenraumes in einem eigenen Bereich statt.